Schweinekopf

Bio oder nicht bio

Diese Frage haben wir uns intensiv und sehr oft gestellt und sind letztendlich eindeutig auf das Votum "nicht bio!" gekommen. Das Hauptargument war die Klausel in den Bio-Richtlinien, dass ein und der selbe Betrieb sowohl konventionelle Schweinehaltung im Großstall betreiben kann und daneben "natürlich getrennt" auch Bio-Schweine halten kann!

Es müssen nur getrennte Ställe sowie getrennte Lagerplätze für Futtermittel bereitgestellt werden!

Das geht in unseren Augen gar nicht! Entweder ein Landwirt achtet das Tier und arbeitet entsprechend oder nicht.

Man kann die Tiere nicht auf der einen Seite quälen und nur auf Masse ausgerichtet sein und auf der anderen Seite "bio" draufschreiben wollen. Wie das ausgeht, kann sich jeder selbst ausmalen.

Bio ist super, funktioniert aber nur mit einer gelebten Philosophie der Menschen, die dahinter stehen und kann niemals als Massenprodukt enden.

Das ist unsere persönliche Meinung, auf Grund derer wir uns gegen eine Zertifizierung als Biobetrieb enschieden haben.

Die Grundlagen unserer Arbeit lesen Sie bitte unter "Unsere Philosophie".

Schweine Schweine
Schweine Schweine
Schweine Schweine
Schweine Schweine
Schweine Schweine
Schweine Schweine
Schweine Schweine


Copyright SARL K. H. Krawczyk © 2011
e-mail:
F-33580 Ste. Gemme
Tel: 05 56 61 80 77   -   Fax: 05 56 61 68 11
SIRET: 384 999 975 1112 - SARL au capital de 30.489,80 Euro - RCS Bordeaux B384999975
NTVA: FR 82 384 999 975 - N Intracommunautaire: FR 01060 E 8520